Antrag zum Bau eines Fahrradweges entlang der K 114

 

Nach dem Scheitern des Antrages zum Bau eines Fahrradweges an der südlichen Seite der K 114, Warwer Straße, beantragt die SPD-Fraktion, entsprechende Planungen für einen Verlauf von der B 51 bis zur Turmstraße auf der nördlichen, den weiteren Verlauf auf der südlichen Seite bis zur Straße "Zum Warwer Sand" aufzunehmen.

Begründung:
Das große Interesse vieler Bürgerinnen und Bürger am Zustandekommen eines Fahrrad- und
Fußweges zeigt sich in vielen Gesprächen, auch in der regen Teilnahme und den Redebeiträgen bei der Sitzung des Ausschusses fûr Gemeindeentwicklung und Umwelt, als der TOP Fahrradweg Warwer Straße schon einmal behandelt wurde.

Weitere ausführliche Begründungen zur neuen Route und zu weiter folgenden Möglichkeiten des Anschlusses an ein bereits bestehendes Fahrradwegenetz folgen in der Sitzung des AGU am 29. August 2019.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.