Zum Inhalt springen

19. April 2016: Bushaltestationen hinter dem „Bremer Tor“

Die SPD ist für die neuen Bushaltestationen hinter dem „Bremer Tor“, weil ....

... die Fläche hinter dem „Bremer Tor“ aufgewertet wird

... dort mehr Sicherheit für die Nutzer des ÖPNV besteht

... eine gute Erreichbarkeit des Ortskern möglich ist

... keine zusätzlichen Staus durch haltende Busse entstehen

... keine Umbauarbeiten an Rad/Fußwegen durch die Haltestellen erforderlich sind

... eine längere Verweildauer von Reisebussen und für Busse an der Endhaltestelle möglich ist

... bessere Einstiegsmöglichkeiten für Rollatoren-,Kinderwagen- und Rollstuhlnutzer vorhanden sind

... eine Aufwertung des „Bremer Tor“; Hotelgäste können trockenen Fußes einchecken

... die Aufenthaltsqualität auf dieser Fläche wird gesteigert

... es der kürzere Umsteigeweg zur Linie 8 ist

Hier gehts zum Download

Vorherige Meldung: Kommentar zu den Ergebnissen der Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz 2016

Nächste Meldung: NEIN zu Glyphosat!

Alle Meldungen