Zum Inhalt springen

3. Februar 2016: Gemeinde Stuhr trauert um Wilfried Huntemann

Die Gemeinde Stuhr trauert um ihren ehemaligen Bürgermeister Wilfried Huntemann.

Der langjährige Ratsherr und Bürgermeister verstarb nach langer Krankheit am Freitag im Alter von 79 Jahren.
Huntemann Wilfried
Bürgermeister Wilfried Huntemann

Von 1964 bis 2011 war Wilfried Huntemann Ratsherr. Zunächst noch in der damals eigenständigen Gemeinde Heiligenrode, nach der Gebietsreform 1974 dann in Stuhr.

Von 1995 bis 2001 war er Bürgermeister der Gemeinde Stuhr, anschließend wirkte er bis 2011 als ehrenamtlicher stellvertretender Bürgermeister und nahm zahlreiche repräsentative Aufgaben wahr. Für seine großen Verdienste auf Gemeinde- aber auch auf Kreisebene wurde ihm im Jahre 1995 schließlich das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

Von uns geht ein aufrechter, integrer und von vielen Seiten sehr geschätzter Sozialdemokrat.
Wir sagen Danke und verneigen uns demütig vor seiner großen Leistung.

Vorherige Meldung: Ortskernentwicklung Brinkum

Nächste Meldung: Gegen Mobbing, für Zivilcourage im Internet

Alle Meldungen